Aktuell
 

Vorschau auf das kommende Wochenende

24.10.2019

Kommenden Samstag empfängt unsere erste Mannschaft den FC Rorschach-Goldach 17 zum zweitletzten Heimspiel in der Vorrunde. 

Vorschau auf das kommende Wochenende

Nach dem 3:2 Erfolg im letzten Heimspiel gegen den FC Montlingen konnten wir letzten Freitagabend den FC Romanshorn in der Hafenstadt mit 3:1 bezwingen. Unsere Mannschaft hat in der ersten Halbzeit spielerisch und während des gesamten Spiels vor allem kämpferisch überzeugt. Die Ausgangslage hat sich nach der Niederlagenserie wieder deutlich verbessert. Der Abstand zur Spitze beträgt aktuell fünf Punkte. Unser heutiger Gegner FC Rorschach-Goldach 17 belegt den hervorragenden zweiten Platz und liegt nur einen Punkt hinter Leader FC Vaduz. Das Team von Olav Sager mischt wie letzte Saison ganz vorne mit. Unser Ziel muss es sein, an der Spitze dran zu bleiben. Hierfür müssen wir heute punkten, bestenfalls mit einem Dreier. Die Mannschaft ist parat, Trainer Daniele Polverino hat zusätzliche Alternativen. Valdon Axhija hat seine Gelbsperre in Romanshorn abgesessen. Stefano D’Amico ist nach seinem Ausflug an die Küste Spaniens ebenfalls wieder zurück. Nach dem Heimspiel am Samstag folgt die Auswärtspartie in Mels, ehe wir im letzten Heimspiel der Vorrunde dann den FC Vaduz U21 empfangen. Bei guter Punkteausbeute könnten wir uns in der Rückkrunde ganz nach oben orientieren. 

Anspielzeit auf der Rheinau ist wie gewohnt 16.00 Uhr. Das Vorspiel bestreiten die B-Junioren um 13.30 Uhr. 

Präsident Sepp Hafner ist am Samstag abwesend. Er vertritt den FC St. Margrethen an der "Nacht des Ostschweizer Fussballs". Informationen zum Charityanlass: https://fussballnacht.ch/.

zurück