Aktuell
 

Eine Ära geht zu Ende

11.11.2018

An der Hauptversammlung des FC St. Margrethen, welche am letzten Freitagabend in der Rheinauhalle stattfand, ist Natal Schnetzer als Präsident überraschend zurückgetreten.

Eine Ära geht zu Ende

Der Vorstand konnte seinen Mitgliedern für das abgelaufene Vereinsjahr einen kleinen Gewinn präsentieren. Aus sportlicher Sicht war es ein eher mässiges Vereinsjahr – positiv zu erwähnen ist diesbezüglich sicher der Aufstieg der zweiten Mannschaft in die 4. Liga.

Überraschend kam für die Mitglieder sicher der Rücktritt von Präsident Natal Schnetzer, welcher den Verein 9 Jahre geführt hatte. Natal Schnetzer wird dem FC noch bis 30. Juni 2019 als Vorstandsmitglied (Beisitzer) zur Verfügung stehen und angefangene Projekte zu Ende führen. Die erste Mannschaft ist im Cupwettbewerb noch dabei und trifft im ¼ auf den 3-Ligisten Flawil. Die Qualifikation für die 1. Hauptrunde des Schweizer Cups ist nach wie vor ein grosses Ziel des gesamten Vorstands. Der Vorstand setzt sich neu wie folgt zusammen: Roberto De Nardin (Vizepräsident), Fredi Britt (Spiko und Kassier), Stephan Hafner (Veranstaltungen), Fabienne Schnetzer (Administration), Mergim Reci (Beisitzer), Natal Schnetzer (Beisitzer).

zurück