Aktuell
 

Die Saison 2018/2019 geht zu Ende

12.06.2019

Nächsten Freitagabend findet die ausserordentliche Hauptversammlung statt, an welcher sich Sepp Hafner als neuer Präsident zur Wahl stellen wird. Am Samstag folgt dann das letzte Meisterschaftsspiel gegen den FC Ruggell.  

Die Saison 2018/2019 geht zu Ende

Sportlich gesehen waren die letzten zwei Wochen eine richtige Berg- Talfahrt. Zuerst zerzaust uns der FC Weesen auf heimischen Platz mit 10:0, eine Woche später gewinnen wir das prestigeträchtige Derby gegen den FC Au-Berneck mit 3:1. Natürlich, das 0:10 gegen den wahrscheinlichen Aufsteiger Weesen ist ein gewaltiger „Tolggen“ im Kalender, auf der anderen Seite haben wir trotz gewichtiger Abgänge bis anhin in der Rückrunde 16 Punkte realisiert und waren keine Sekunde im Abstiegskampf involviert. Der Mannschaft und dem Staff gebührt dafür ein grosses Kompliment. Wir freuen uns natürlich auch, dass der Grossteil des Kaders zusammenbleibt. Aktuell arbeiten wir noch gezielt an zwei bis drei Verstärkungen für kommende Saison.

Das letzte Spiel der Saison ist auch das letzte Spiel von Trainer Leo Simonelli. Der FC St. Margrethen hätte gerne mit Leo verlängert, er hat aber schlussendlich dem Angebot des österreichischen Frauen-Bundesligisten FFV Fairvesta Vorderland den Vorzug gegeben. Dies gilt es natürlich zu respektieren und wir wünschen Leo auf der anderen Seite des Rheins im Land der Trafiken alles Gute und viel Erfolg.

Gestern Abend ist auch der langjährige Präsident Natal Schnetzer endgültig aus dem Vorstand ausgeschieden. Allenfalls übernimmt er die Bereiche Sponsoring, Marketing und Kommunikation im Mandatsverhältnis. Diesbezüglich laufen aktuell noch Gespräche.  

Gerne möchten wir auch nochmals auf das Vorbereitungsspiel des FC St. Gallen bei uns auf der Rheinau in St. Margrethen hinweisen. Die Espen treffen am 09. Juli auf den VFL Bochum. Anspielzeit ist 18.30 Uhr.

 

zurück