Aktuell
 

Auch das "Zwei" mischt beim Hallenzauber mit

29.01.2018

Dieses Jahr trat unser Zwei an den Hallenturnieren in Staad und in Widnau an.

Auch das

Trotz zwei Siegen, zwei Remis und nur einer Niederlage konnte der Halbfinal in Staad nicht erreicht werden. Obwohl die Vorbereitung auf die Rückrunde noch jung ist, zeigte sich die Mannschaft im Abschluss effizienter als in der Vorrunde. Mit 15 Treffer in fünf Spielen stellte die Equipe einen neuen internen Rekord auf. Da der Stammtorhüter Milan Eisenbart (Milli Vanilli) momentan auf Welterkundungstour Richtung Südamerika unterwegs ist, musste mit Stephan Hafner ein erfahrener Keeper reaktiviert werden. Der Ersatzmann stabilisierte die Abwehr und zeigte starke Paraden. Das zweite Turnier in Widnau war weniger erfolgreich. Leider konnte die Mannschaft nicht an die Leistung in Staad anknüpfen. Mit vier Niederlagen in vier Spielen rangierte unser Zwei auf dem letzten Platz. Die Offensive blieb mit nur drei Treffern zu harmlos. In der Defensive liessen sie dem Gegner zu viel Raum für gefährliche Aktionen zu. Erfolgreicher als das Turnier war der Teamanlass danach. Mit dem gemeinsamen Nachtessen wurde der Zusammenhalt gefördert und die dritte Halbzeit gefeiert.

 

 

zurück