Home

Top-News

Norbert Frrokaj verlässt den FC St. Margrethen
12.12.2017

Norbert Frrokaj verlässt den FC St. Margrethen

Nach nur einem halben Jahr verlässt Norbert Frrokaj (2. v.l.) den FC St. Margrethen und kehrt zum FC Besa zurück, welcher in der kommenden Rückrunde unbedingt den Aufstieg in die 2. Liga realisieren will. Die Familie Frrokaj ist mit dem FC Besa stark verbunden, der Club wurde ursprünglich von Norberts Vater gegründet. Wir bedauern den Abgang sehr, haben aber Verständnis für seinen Entscheid. Er hat mit seinen Leistungen auf dem Platz und seiner souveränen und freundlichen Art neben dem Platz beim FC St. Margrethen Spuren hinterlassen. Machs gut, Nöbi!

Weiterlesen
Weitere Neuzugänge beim FC St. Margrethen
10.12.2017

Weitere Neuzugänge beim FC St. Margrethen

Der FC St. Margrethen verstärkt sich weiter. Mit dem 18jährigen Elfat Redzepi (ex U18 FCSG, Austria Lustenau Amateure) kommt ein talentierter Ausssenverteidiger auf die Rheinau. Der 19jährige Stürmer Isuf Ibrahimi, welcher in der Vorrunde beim FC Diepoldsau-Schmitter engagiert war,  wechselt ebenfalls zum FC St. Margrethen.  

Weiterlesen
Zweites Weekend am
07.12.2017

Zweites Weekend am "Reci Haustechnik" Futsal-Hallenmasters

Kommenden Freitag startet das zweite Turnierwochenende des "Reci-Haustechnik" Futsal-Hallenmasters in St. Margrethen. Dieses Weekend steht ganz im Zeichen des Mädchen- und Frauenfussballs. Am Freitagabend spielen die B-Juniorinnen, am Samstagmorgen die Juniorinnen D und am Samstagabend die Damen. Der genaue Spielplan ist auf der Website ersichtlich. Die Festwirtschaft ist durchgehend geöffnet. 

Weiterlesen
07. April 2018

FC St. Margrethen - FC Widnau

2. Liga regional - Gruppe 1

16:00 Uhr / Sportanlage Rheinau

In nächster Zeit ist kein Turnier geplant.

 
07.12.2017

Ahmet Cetinkaya grätscht wieder auf der Rheinau

Ahmet Cetinkaya grätscht wieder auf der Rheinau

Mit Ahmet Cetinkaya kehrt ein weiteres Eigengewächs auf die kommende Rückrunde zurück auf die Rheinau. Im letzten Jahr war Cetinkaya bei Au-Berneck und Diepoldsau unter Vertrag. Nun kehrt er wieder zu seinem Stammverein zurück, bei dem er wieder auf Trainer Didi Metzler trifft. Metzler hat Cetinkaya bei seinem ersten Engagement als 15jähriger in die 1. Mannschat geholt. Wir freuen uns auf die Rückkehr des Fighters!

05.12.2017

Salvatore Forgia wieder beim FC St. Margrethen

Salvatore Forgia wieder beim FC St. Margrethen

Salvatore Forgia kehrt nach einem halben Jahr beim FC Widnau auf die kommende Rückrunde zum FC St. Margrethen zurück. "Salva" wird uns auf der linken Seite mit Sicherheit helfen, zumal er auf mehreren Positionen einsetzbar ist. 

04.12.2017

D-Junioren gewinnen Turnier im Rorschacherberg

D-Junioren gewinnen Turnier im Rorschacherberg

Die D-Junioren gewinnen im Rorschacherberg das Hallenturnier in ihrer Alterskategorie. Im Final konnte der FC Neukirch-Egnach mit 4:3 bezwungen werden. Wir gratulieren der Mannschaft und Staff für den tollen Erfolg. Ebenso hoffen wir, dass der Fairplay Gedanken weiterhin hochgehalten werden kann! In diesem Bereich gibt es noch Potential. 

04.12.2017

Der FC St. Margrethen am Klausmarkt

Der FC St. Margrethen am Klausmarkt

Die Klausmarkt 2017 ist bereits wieder Geschichte. Wir danken allen Gästen, Kollegen und Freunde für den Besuch - es hat Spass gemacht. Ein spezieller Dank geht an das Servicepersonal Doris und Janique sowie Visar, Guido, Ilker und Mergim für das Aufstellen.

Medien- und Webpartner